Blogbeitrag

06 | 04 | 2011

Drucken vom Smartphone aus via Dropbox

Geschrieben von um 14:00 Uhr

Ich habe heute ein sehr interessantes Skript gefunden, damit lassen sich von jedem Smartphone aus Dokumente ausdrucken. Das Skript wird auf einem Rechner gestartet und läuft im Hintergrund und druckt die Dateien dann aus.

Folgendes braucht ihr dazu…

  1. Ein Dropbox Account, wenn ihr keinen haben solltet, könnt ihr euch hier einen besorgen. Uns beiden werden zusätzlich 250MB gratis Speicherplatz gutgeschrieben.
  2. Unter Windows muss die Komponente Visual Basic installiert werden.
  3. Einen Drucker der am PC angeschlossen ist oder einfach einen Netzwerkdrucker. Dieser muss natürlich in beiden Fällen konfiguriert sein.
  4. Meine Anleitung umsetzen, denn damit wird es dir möglich sein Dokumente, Emails, Bilder oder andere Dateien an deinem Drucker auszudrucken.

     

Drahtlos drucken von Überall, zur jeder zeit

Endlich kann ich von meinem iPhone aus drucken! Apple hat in dieser Hinsicht einen sehr guten Ansatzpunkt gesetzt, aber leider werden damit nur ganz bestimmte Drucker unterstützt. Ich hoffe das ändert sich in Zukunft, aber bis dahin könnt ihr ja diesen Tipp benutzen!

Anleitung:

Schritt 1: Installiere die Dropbox Applikation auf den Rechner an dem der Drucker angeschlossen ist

Schritt 2: Verbindet eure Dropbox mit Send To Dropbox. „Send To Dropbox“ ist eine sehr nützliche Erweiterung um von jedem Rechner aus, Dateien in die Dropbox zu schicken.

  • Jetzt habt ihr genau zwei Möglichkeiten wie ihr eure Dateien drucken könnt. Entweder ihr verschiebt/ kopiert die Datei mit der installierten Dropbox App in den Ordner „Attachments“ oder ihr schickt einfach die Datei an die von „Send To Dropbox“ generierte Email Adresse

Schritt 3: Bitte die folgende Datei downloaden und diese dann mit einem Doppelklick ausführen. Das muss unbedingt an dem Rechner gemacht werden an dem auch der Drucker als Standard eingerichtet ist. Dieses Skript überwacht nämlich den zuvor erstellten Ordner „Attachments“ und druckt neue Dateien die in den Ordner gelangen einfach mit den standard Einstellungen aus.

Schritt 4: Jetzt haben wir die Vorbereitungen abgeschlossen. Sende einfach eine E-Mail an die von „Send To Dropbox“ generierte Email Adresse – diese müssten dann kurze Zeit später ausgedruckt werden.
Das kleine Tool kann auch mit mehreren angehängten Dateien umgehen, sofern das passende Programm auf dem Rechner installiert ist, werden diese nacheinander ausgedruckt. Sofern du das Programm beenden willst, musst du im Taskmanager den Task „wscript.exe“ schließen, ansonsten müsstet ihr das kleine Script einfach in die Autostartgruppe aufnehmen, damit dieses bei einem Neustart des PCs gestartet wird.

Neue Drucker die man kaufen kann, haben meistens diese Funktionalität schon eingebaut, aber mit dieser Anleitung wird dieses Feature einfach nachgerüstet, ohne gleich viel Geld für neue Hardware auszugeben.

 

Fazit: Sehr interessantes Script, müsste aber an der einen oder andern Stelle verbessert werden. Ein Manko hat das Ganze auch, sollen die Dateien gleich ausgedruckt werden, so wäre es nötig das der PC dauernd eingeschaltet sein müsste. Ansonsten würden die Dateien erst gedruckt werden, sofern der Rechner gestartet wurde.

 

Beitragsdetails

Tags » , , «

Kommentar-Autor

Kategorie » Anleitung, Windows «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 723 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>