Blogbeitrag

11 | 07 | 2011

Ich bin MCITP:EA – Endlich geschaft!

Geschrieben von um 14:15 Uhr

Am Donnerstag, den 07.07.2011 um 19:20 Uhr war es endlich soweit, denn an diesem Tag habe ich endlich meine letzte Prüfung zum MCITP:EA offiziell abgelegt und bestanden! Somit darf ich mich nun offiziell als Microsoft Certified IT-Professional: Enterprise Administrator bezeichnen!


Bei der Prüfung handelte es sich um die folgenden 70-647Microsoft Windows Server 2008 Unternehmensadministration“ Diesmal habe ich viel früher mit dem Lernen angefangen als bei den vorhergen Prüfungen. Denn die Prüfung hatte es in sich, es wurden nicht nur Fragen abgefragt, sondern man hat Fallstudien lösen müssen.

Bei der 70-647 werden folgende Themen abgefragt:

  • Erweiterte administrative Aufgaben in komplexen Microsoft-Unternehmensnetzwerken
  • Planen von Namensauflösung und IP-Adressierung
  • Entwerfen von Active Directory-Domänendiensten
  • Planen von Migration, Vertrauensstellungen und Interoperabilität
  • Entwerfen einer Active Directory-Administrations- und Gruppenrichtlinienstrategie
  • Definieren einer Netzwerkzugriffsstrategie
  • Entwerfen einer Zweigstellenbereitstellung
  • Planen der Terminaldienste- und Anwendungsbereitstellung
  • Server- und Anwendungsvirtualisierung
  • Konzipieren einer Public Key-Infrastruktur (PKI)
  • Entwerfen von Lösungen für Datenfreigabe, Datensicherheit und Betriebskontinuität
  • Entwerfen einer Softwareupdateinfrastruktur und Verwalten der Kompatibilität

Die Prüfung bestand aus insgesamt ca. 50 Fragen. In diesen waren 4 komplexe Fallstudien je 5-6 Fragen inbegriffen und 19 Mulitple-Choice Fragen, die nichts mit den Szenarien zutun hatten. Die einzige Sorge die ich hatte war die Zeit, denn diese war sehr eng bemessen. Man hatte nämlich pro Szenario 24-26 Minuten Zeit, ich hatte teilweise nicht einmal die Zeit um mir das eine oder andere Szenario komplett durchzulesen.

Das einzig Positive, ich habe bestanden und das ist die Hauptsache! 🙂

Den ersten Teil meines Zertifizierungsmarathons habe ich jetzt hinter mir gelassen, jetzt kommt der Endspurt mit Exchange, nämlich der Messaging Administrator. Diese Zertifizierung beinhaltet dann noch einmal 2 Prüfungen, aber da halte ich euch noch auf dem laufenden.

Damit ihr wisst wie so eine Fallstudie aussieht könnt ihr euch hier ein Szenario durchlesen und nachfolgend die Fragen versuchen zu lösen 😉 Aber da ich ja kein Spielverderber sein möchte, findet ihr hier die Antworten

Beitragsdetails

Tags » , , «

Kommentar-Autor

Kategorie » Privates «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 427 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentare: 1

  1. 1

    Der Malsy! 15.07.2011 um 15:21 Uhr

    Herzlichen Glühstrumpf !

    Antworten

Kommentar schreiben ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>