Blogbeitrag

07 | 11 | 2012

Kostenlos: Media Center für Windows 8 Pro

Geschrieben von um 23:39 Uhr

Das Windows Media Center gehört schon seit Windows XP zu den beliebtesten Features von Windows. Noch bis zum 31. Januar 2013 gibt es das Windows 8 Media Center Pack für Windows 8 Pro-Besitzer kostenlos. Danach wird das Multimedia-Talent gegen einen kleinen Aufpreis (vermuttlich 9,99€)  erhältlich sein. Das Package ist jetzt noch ganz einfach über eine Webseite zu beziehen.

Um das Paket zu erhalten, muss man nur seine E-Mail Adresse unter windows.microsoft.com eingeben. Der Product Key wird dann automatisch an diese E-Mail Adresse versendet.

Hinweis: Wundert euch nicht wenn ihr den Produktschlüssel nicht sofort erhaltet, aus eigener Erfahrung weiß ich das es bis zu zwei Tage dauern kann. Um das Media Center Pack anschließend zu aktivieren, müsst ihr  nun folgende Schritte ausführen:

  1. Tastenkombination WIN+Q
  2. Eingeben von “Features hinzufügen”
  3. Klicken Sie auf Einstellungen
  4. Klicken Sie auf Features zu Windows 8 hinzufügen
  5. Product Key eingeben
  6. Aktivieren

Beitragsdetails

Tags » , «

Kommentar-Autor

Kategorie » Anleitung «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 243 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentare: 2

  1. 1

    Peter 05.08.2013 um 15:27 Uhr

    „Das Windows Media Center gehört schon seit Windows XP zu den beliebtesten Features von Windows.“

    Really? Ich kenne niemand der es benutzt. Es war schon unter Windows Media Center Edition Schrott. Aber vielleicht ist das ja DAS EINE Feature wozu man Windows 8 tatsächlich benutzen kann? 😉

    Antworten
    • 2

      Adrian Kubiczek 13.09.2013 um 07:51 Uhr

      Also ich nutze auf meinem Rechner mit Windows 8 nur das Mediacenter. Klar gibt es Möglichkeiten sein Mediacenter mit besserer Software auszustatten aber mir fehlt eindeutig die Zeit dafür 🙂

      Antworten

Kommentar schreiben ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>